Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Forschungsanfragen

In der Rubrik "Aktuelle Forschungsanfragen" weisen wir auf ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte und Studien hin, für deren Gelingen Teilnehmer notwendig sind.

In der Rubrik "Aktuelle Forschungsanfragen" weisen wir auf ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte und Studien hin, für deren Gelingen Teilnehmer notwendig sind. Eine Veröffentlichung an dieser Stelle ist nur nach Vorlage eines Ethik-Votums der jeweiligen Hochschule bzw. Forschungseinrichtung möglich.
INTERVENTIONSSTUDIE ZIRKUS EMPATHICO FÖRDERUNG VON KINDERN IM AUTISMUS-SPEKTRUM
Wir suchen Studienteilnehmer/-innen im Alter zwischen 5 und 10 Jahren!
In einer Arbeitsgruppe an der Berlin School of Mind and Brain wurde das computerbasierte Empathietraining ZIRKUS EMPATHICO für Kinder im Autismus-Spektrum entwickelt. Die Lern-App ZIRKUS EMPATHICO kombiniert die Erkenntnisse wissenschaftlicher Emotions-und Empathieforschung mit den Lernprinzipien der autismus - spezifischen Verhaltenstherapie. Der ganzheitliche Förderansatz und der Einbezug einer erwachsenen Bezugsperson als Tutor/in fördern die Übertragung der erworbenen Kompetenzen auf die alltägliche Lebensumwelt. Damit möchten die Entwickler eine tatsächliche Verbesserung des Sozialverhaltens erreichen.
Aktuell führt die Arbeitsgruppe Autismus-Spektrum-Störungen der MedUni Wien eine sechswöchige Interventionsstudie durch, mit der sie die Wirksamkeit des Trainings wissenschaftlich untersuchen möchten.
Eine solche Untersuchung ist die Voraussetzung für einen späteren Einsatz der Zirkus Empathico App in der therapeutischen Förderung autistischer Kinder. Das Training ist kostenfrei, die Teilnahme an den Vor-und Nachuntersuchungen wird vergütet.

Kontaktdaten für weitere Informationen:

Mag. Robert Diehm
Tel: + 43 1 40400 64835
Mail: robert.diehm@meduniwien.ac.at