Zivildienst

 

 

Zivildiener erledigen Hilfsdienste in den Werkstätten oder Kompetenzzentren.
Oder sie helfen in den Wohnhäusern oder Wohnungen mit.
Man nennt diese Einrichtungen auch Standorte.

Zivildiener unterstützen dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in der Begleitung von Menschen mit Behinderung.
Für die Zivildiener ist der Vorgesetzte zuständig und verantwortlich.

Durch ihren Einsatz tragen Zivildiener zum reibungslosen Ablauf innerhalb unserer Organisation bei.

Zivildiener können auch nach dem Zivildienst bei der Lebenshilfe weiterarbeiten.

Alle Informationen zum Zivildienst erhalten Sie bei der Zivildienstserviceagentur.
Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf.