Wohnen

Die Lebenshilfe Leibnitz bietet Menschen mit Behinderung, die auf eine weitgehend durchgängige Betreuung und Hilfestellung durch professionelles Fachpersonal angewiesen sind, eine bedarfs- und bedürfnisorientierte Form der Begleitung und Unterstützung in allen Bereichen der privaten Lebensgestaltung (Leistungsart "Vollzeitbetreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung (WH BHG)").

Die Leistungsart "Trainingswohnung für Menschen mit Behinderung (TW BHG)" richtet sich an Jugendliche nach Beendigung der Schulpflicht und Erwachsene mit intellektueller/kognitiver, körperlicher, Sinnes- bzw. mehrfacher Behinderung. Die Betreuung in der Trainingswohnung fördert und unterstützt die Entwicklung einer zunehmenden Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Wohn-, Alltags- und Freizeitbereich. Die KundInnen werden auf eine autonomere Form des Wohnens vorbereitet.

Die Leistungsart "Teilzeitbetreutes Wohnen (TBEW BHG)" richtet sich an Menschen mit intellektueller/kognitiver, körperlicher, Sinnes- bzw. mehrfacher Behinderung nach Beendigung der Schulpflicht. Teilzeitbetreutes Wohnen als weiterführendes Angebot des vollzeitbetreuten Wohnens sowie der Trainingswohnungen bietet diesen Personen entsprechend ihren Fähigkeiten und ihren Interessen eine selbstständigere Form des Wohnens im integrativen Umfeld an. Die Intensität der Dienstleistung richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Personen.

Unsere Standorte sind:

  • Wohnhaus Föhrenhof I
  • Wohnhaus Föhrenhof II
  • Wohnhaus Eschenbachgasse
  • Wohnhaus Schubertstraße inklusive den dazugehörigen Wohneinheiten/Wohnverbünde
  • Wohnung Schubertstraße 1